9.11.2014 Camping Geelkrans

Wir stehen um 7 Uhr auf. Die Wolken haben sich verzogen und Michael zieht es umgehend ins Wasser. Das Wetter ist hier endlich so richtig sonnig und warm. So schön, wieder am Meer zu sein! Die Wellen sind zwar etwas besser als gestern, aber trotzdem nicht ganz das was Michael von diesem berühmten „Surfers Point“…

8.11.2014 Jeffreys Bay

Heute stehen wir nicht ganz so früh auf wie gestern, aber um 7 Uhr sind wir doch schon wieder auf der Pirsch. Wir fahren nochmals den oberen Teil des Addo Elephant Nationalparks ab. In der Nähe des Domkraag Dam seien gestern beim Night Drive Löwen gesehen worden. Aber wir haben kein Glück. So erfreuen wir…

7.11.2014 Addo Elephant NP – Elefanten ohne Ende…

Jetzt möchten wir nämlich heute Nachmittag noch den südlichen Teil des Parks erkunden und ihr werdet sehen: Es lohnt sich unbedingt! Als Erstes können wir gleich recht eingehend eine Elefanten-Kuh mit Kalb beobachten. Zu guter Letzt kreuzen sie dann vor uns die Strasse: Zuerst die Mama… …und dann rennt ihr der kleine Heisssporn hinterher! So…

7.11.2014 Addo Elephant Main Camp

Nach dem Auschecken aus dem Bungalow gehen wir erstmal Frühstücken im Camprestaurant. Nach dem nicht so überzeugenden Erlebnis gestern ist dieses nun absolut o.k., wenn auch die Omelette nicht mehr so richtig warm war. Wir müssen die Zeit bis zum erneuten Einchecken um 13 Uhr überbrücken und erkunden noch etwas das Gelände, man ist ja…

7.11.2014 Addo Elephant Nationalpark Morning Drive

Der Wecker geht um 5.30 Uhr. Wir entdecken (zum Glück erst jetzt😆) eine riesige Spinne oberhalb des Bettes. Wir packen alles zusammen und sind bereits um 6 Uhr (dann öffnet das Gate) in den Startlöchern. Eine neugierige Kudu-Dame. Diese Fledermaus-Ohren finde ich einfach toll😆! Schon bald stossen wir auf eine Herde Büffel mitten auf der…

6.11.2014 Addo Elephant Nationalpark 1. Tag

Mit Wasser und Fernglas ausgerüstet und den Kameras im Anschlag fahren wir nun zum Gate. Dieses schliesst um 18 Uhr, also müssen wir die Zeit etwas im Auge behalten. Gleich zu Beginn sehen wir ein paar Schildkröten. Dann Büffel, aber noch ziemlich weit weg (die habe ich am nächsten Tag dann besser vor die Linse…

6.11.2014 Fahrt zum Addo Elephant NP

Ich erwache früh. Auch das Frühstück ist im „Cattle Baron“-Restaurant des Nationalparks ganz in Ordnung. Wir hatten zwar eine neue Service-Angestellte erwischt und so dauerte es halt so seine Zeit, aber was soll’s, wir haben ja Urlaub!😊 Bei diesem herrlichen Wetter heute wären wir ganz gerne noch etwas geblieben um die eine oder andere Wanderung…

5.11.2014 Abendstimmung im Tsitsikamma NP

Je später der Abend umso schöner die Stimmung hier am Meer! Sobald die Tagestouristen verschwunden sind, wird es wunderbar ruhig und friedlich. Die Klippschliefer und wir… Die Wellen sind absolut gigantisch! Diese Chalets nebenan sehen auch noch wohnlich aus… Wir setzen uns bei unserer Oceanette mit einem Glas Wein auf unsere Terrasse. Familie Klippschliefer guckt…

5.11.2014 Tsitsikamma Nationalpark

Wir schnüren die Wanderschuhe und fahren zurück zum Restaurant, wo der Wanderweg „Mouth Trail“ zur Suspension Bridge startet. Zuerst müssen wir aber noch die süssen zahmen Klippschliefer samt Babys bewundern, die sich direkt vor dem Restaurant auf der Wiese tummeln. Dann laufen wir los. Wir passieren zuerst ein paar Höhlen mit kleinen Wasserfällen, dann weiter…

5.11.2014 Oceanette Storms River Mouth

Schliesslich erreichen wir die Abzweigung hinunter zum Storms River Mouth. Nach ein paar Kilometer folgt der Nationalparkeingang, wo wir den Eintritt bezahlen. Die Reception für unsere heutige Unterkunft ist nur ein paar Meter weiter, aber wir können erst um 14 Uhr einchecken. So fahren wir halt schonmal in den Park hinein und reservieren für heute…