2.11.2014 Elephant Feeding Botlierskop Game Reserve

Um 12 Uhr werden wir abgeholt. Auf geht’s hungrige Elefanten füttern😀! Man kann (natürlich unter Aufsicht) ganz schön nahe an die Tiere ran.

Und dann werden die zwei Männchen von uns mit Rüebli und Äpfeln gefüttert.

Wenn man fertig ist, muss man ihnen den leeren Kübel zeigen. Der jüngere, kleinere Elefant ist darüber aber so erbost, dass er danach mit dem Rüssel kräftig eines an den Kübel haut…😆

Für 140 Rand ein kurzes (ca. halbstündiges) aber tolles Erlebnis, bei dem man auch noch ein paar interessante Fakten über diese beeindruckenden Tiere mitnimmt. Dabei haben wir auch die Gelegenheit das Elefanten-Baby nochmals etwas zu beobachten.

Einfach unglaublich süss der Kleine!

Wir hätten ihm noch ewig zugucken können, aber wir müssen heute noch nach Wilderness weiterfahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s