28.10.2014 Uli’s Guesthouse Hout Bay

Wir würden sicher wieder im Jardin d’Ebene übernachten, aber wohl nicht mehr den Elephant Room wählen, denn er geht direkt raus auf die Terrasse, wo heute Morgen um 7 Uhr bereits fleissig geputzt wurde.😴Obwohl es im Schatten unter den hohen Palmen- und Bananenstauden noch etwas frisch ist, geniessen wir heute nach dem Packen das Frühstück draussen.

Der Tag verspricht schön zu werden! Danach bezahlen wir noch die restlichen 1500 Rand (plus 300 Rand für den Flughafentransfer) bei Roland mit Visa und lassen uns ein Taxi rufen. Während dem Warten erhalte ich von einem weiblichen Guide, welche im Innenhof auf Gäste wartete, noch Essenstipps zur Cape Peninsula und wir verabschieden uns dann herzlich von Roland und Christopher, deren Service excellent war. Der Taxidriver bringt uns die Strasse runter zu Europcar City Center. Bei einer quirligen Dame übernehmen wir unseren Toyota Hillux 4×4. So schnell geht das nicht, denn sie muss zuerst noch die Bank anrufen und unsere Versicherungspapiere auf Englisch kopieren. Der Wagen wird von uns auch noch gründlich inspiziert (inkl. Reserverad, schliesslich wartet die Baviaanskloof Schlucht noch auf uns…!). So kommen wir erst kurz nach 10 Uhr vom Platz und Michael putzt beim ersten Mal abbiegen gleich mal eifrig die Scheiben😆😉!

Sonst kommen wir aber mit dem Linksverkehr recht schnell klar. Nach ein paar Mal abbiegen wegen Einbahn, geht es dann zuerst rauf, dann runter nach Camps Bay in den Nebel hinein. Richtung Hout Bay lichtet er sich dann aber schon wieder. Wir finden Uli’s Guesthouse mit ihrer guten Wegbeschreibung auf Anhieb und sie öffnet uns das Tor. Was für ein herrliches, geschmackvoll dekoriertes schmuckes kleines Anwesen mit plätscherndem Brunnen und blühendem Lavendel! Im Innenhof hat es einen Parkplatz, vor dem Haus ein Swimming Pool.

Uli und ihr kleiner Hund begrüssen uns. Sie zeigt und erklärt uns gleich alles bei einem kühlen Wasser. Unser Zimmer liegt eine steile Treppe hinauf im Obergeschoss. Luftig und gross, liebevoll mit Lavendelblüten dekoriert, einfach sympathisch!

Zudem ein kleiner Balkon mit Aussicht auf die Bucht.

Wir können uns bereits einrichten und unsere Wertsachen hier im kleinen Safe lassen. Uns ist auf Anhieb sehr wohl hier und, würde es uns bei diesem schönen Wetter nicht so drängen auf Entdeckungsfahrt zu gehen, wir wären wohl in diesem gemütlichen Garten einfach hängengeblieben…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s