Südafrika Okt./Nov. 2014 Kapregion, Garden Route und Kleine Karoo

Wir wollen den nicht existenten Sommer 2014 auf der Südhalbkugel nachholen und fliegen Ende Oktober nach Kapstadt. Wir besichtigen die spannende Stadt per Doppeldecker-Bus und aus schwindelerregender Höhe vom Tafelberg.

erkunden dann die Kaphalbinsel, stürzen uns in eisiges Wasser und besuchen diese süssen kleinen Kerlchen.

Auf der Garden Route beobachten wir Wale

wohnen wunderschön einfach mitten in der Natur

machen Safari

und tauchen ein in wilden Küstenregenwald. Das Meer ist wild

das Wetter hat von Sonne und Regen über Gewitter bis Nebel alles zu bieten. Im Addo Elephant NP begegnen wir Elefanten

und anderen Tieren ohne Ende

und geniessen in Jeffreys Bay ein letztes Mal das Meer, bevor wir dann bei üblem Wetter die 4×4-Strecke durch die Baviaanskloof-Wildnis in die Kleine Karoo fahren.

Hier besuchen wir tolle Tropfsteinhöhlen, imposanten Schluchten

und Wasserfälle,

begegnen neugierigen Straussen

und wohnen in hübschen Cottages mitten in herrlicher Natur.

Mit „Wine&Dine“ im mondänen Stellenbosch beenden wir dann unsere unvergessliche Südafrika-Reise 2014.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s