Welcome to the world!

Herzlich willkommen auf unserem Reiseblog! Hier findest du nach und nach all unsere Reisen ab 2012. Scrolle einfach durch die verschiedenen Destinationen auf dieser Hauptseite. Viel Spass! Seit Jahren sind wir bekennende Weltenbummler, reisesüchtig im Sinne der Anklage. Wo andere lieber teure Kleider oder Schuhe kaufen, rauchen, sich ein Häusle bauen oder sonst ein teures…

Weltreise 2016/2017

Im Jahre 2016 erfüllten wir uns einen Lebenstraum: Zu zweit einmal um die Welt in 9 Monaten! Dabei habe ich das Bloggen als Hobby entdeckt. Diese Abenteuer findet ihr in einem separaten Blog namens sunandflipflops.wordpress.com. Und wo ging es hin? Nach langer Zeit der Vorbereitung ist es im Juni 2016 soweit: Wir flogen los Richtung…

Cuba 2015

Cuba ist ein Land im Umbruch. Für uns war klar: Wenn wir Cuba noch vor der Invasion von McDonalds und Co. erleben wollen, müssen wir es jetzt besuchen! ¡Vámonos! Wir besuchen die geschichtsträchtige Hauptstadt Havanna, wo wir sehr authentisch mitten in der Altstadt (welche zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört) wohnen. Dann zieht es uns ein paar Tage…

Thailands Süden 2019 … mit abruptem Ende

Nachdem wir auf unserer Weltreise 2016/2017 den Süden Thailands wegen Überschwemmungen auslassen mussten, war für uns klar, dass wir dies irgendwann noch nachholen wollen. Zudem hatten wir Thailand als ein Land kennengelernt, welches absolut unkompliziert und auch spontan ohne grosse Vorbuchungen bereist werden kann. Beide beruflich stark eingespannt, war das im März 2019 genau das…

Madeira November 2018

An Michaels Arbeitsplatz veranstaltete die Mensa eine kulinarische „Madeirawoche“. So guckten wir mal auf der Landkarte nach, wo dieses Madeira eigentlich liegt. Madeira – die Inselperle im Atlantik auf Höhe Marokko, „Insel des ewigen Frühlings“, ein Wanderparadies, die Blumeninsel, das tönt alles sehr verlockend😆. Besonders wenn man ein Reiseziel für im trüben November für rund…

Südafrika Okt./Nov. 2014 Kapregion, Garden Route und Kleine Karoo

Wir wollen den nicht existenten Sommer 2014 auf der Südhalbkugel nachholen und fliegen Ende Oktober nach Kapstadt. Wir besichtigen die spannende Stadt per Doppeldecker-Bus und aus schwindelerregender Höhe vom Tafelberg. erkunden dann die Kaphalbinsel, stürzen uns in eisiges Wasser und besuchen diese süssen kleinen Kerlchen. Auf der Garden Route beobachten wir Wale wohnen wunderschön einfach…

Teneriffa November 2013

Nach einem eher schwierigen Jahr machen wir im November eine Woche Erholungsurlaub auf Teneriffa, einer weiteren Kanarischen Insel im Atlantik. Wir haben uns ein hübsches Hotel ausgesucht und obwohl Baden, relaxen und Sonne tanken im Zentrum stehen, besichtigen wir natürlich trotzdem den imposanten Vulkan Teide und erwandern dessen Caldera. Wir fahren über etliche enge Kurven…

Die Garteninsel Kauai – Hawaii Juni 2013

Hawaii – diese Perlen im Pazifik sind unser Sehnsuchtsort schlechthin.🌴😚 Für meinen Liebsten sowieso: Hatte er doch nach Abschluss seines Studiums sein ganzes hartverdientes Studentenjob-Geld zusammengekratzt, die Koffer gepackt und ist auf Oahu geflogen, um Surfen zu lernen. Seither ist Hawaii sein „home away from home“. Und so besuchen wir nach 2003, 2007, 2008 und…

Südmarokko November 2017

Marokko stand eigentlich auf unserer Weltreise To-Do-Liste, es sollte der krönende Abschluss der Tour werden. Aus diesem Plan wurde aus verschiedenen Gründen nichts und so holten wir die Reise entspannt im November 2017 nach. Nach Namibia und Südafrika ist es unser drittes afrikanische Land und es ist so ganz anders, als alles was wir bisher…

USA Südwesten Sept./Okt. 2012

Schon wieder USA? Was zieht uns zwei Weltenbummler nach 2007 und 2008 denn schon wieder dahin? Nun: Wir hatten im Südwesten noch einige Rechnungen offen: Slot Canyons, die wir noch erforschen wollten, Wasserfälle, die es zu erwandern gilt und Back Roads, die auf uns warteten. Aber vor allem gibt es hier die herrlichsten Campingplätze in…

Unsere Reisen vor 2012

Reisen war schon immer unsere grosse Leidenschaft. Auch vor 2012 bereisten wir bereits die Welt. Nur steckte damals das Bloggen noch in den Kinderschuhen. Wer sich nicht an einem veralteten und etwas handgestricktem Layout stört, darf gerne auch unsere frühere Reisewebsite: http://www.c98.ch/reisen.html besuchen und in unseren früheren Reiseberichten stöbern. Was gibt es dort zu lesen?…

8.3.2015 Casa Ida und Playa Ancon

Trinidads Plaza Mayor ist jetzt um die Mittagszeit voller Touristen und es ist sehr heiss. So flüchten wir zurück in unsere nahe Casa Ida und machen Siesta. Unsere farbenfrohe Casa in dieser farbenfrohen Stadt, einfach passend! Und wo es Hängematten gibt, bin ich sowieso happy!😊 Um 13.30 Uhr machen wir uns dann auf die Suche…

8.3.2015 Trinidad – Convento de San Francisco de Asís

Der Klosterturm des Convento de San Francisco de Asís ist das Wahrzeichen der Stadt. Als wir davorstehen sehen wir, dass man auch diesen Turm besteigen kann. Zwar ist der Aufgang mit einem Seil angesperrt, aber als wir fragen lässt man uns trotzdem rauf. Kosten tut es 1 CUC pro Person und es dürfen nicht zu…

8.3.2015 Das farbenfrohe Trinidad

Danach laufen wir die Hauptstrasse hoch zur alten Eremita. Auf dem Holperweg hinauf sehen wir coole Eidechsen mit Ringelschwänzchen😊. Kurz davor ist leider mit einem Gitter abgesperrt. Aber hier hoch kommt man sowieso primär wegen der Aussicht. Und dieser Blick Richtung Meer ist wirklich sehr schön. Obwohl Trinidad extra etwas versetzt im Landesinneren erbaut wurde,…

8.3.2015 Trinidad – Museo de Historia Municipal

Wir haben das Frühstück auf 8 Uhr bestellt. Wegen der Umstellung auf Sommerzeit heute, verschlafen wir jedoch etwas. Das Frühstück ist nicht schlecht und zum ersten Mal auf unserer Reise geniessen wir ganz passable Brötchen. Der kleine Bodenwischer der Besitzerin möchte auch gerne etwas… war hat hier den Hundeblick besser drauf?😅 Nach dem Frühstück spazieren…

7.3.2015 Auf nach Trinidad

Um 5.20 Uhr geht der Wecker. Draussen ist es noch dunkel. Wir sind noch etwas verschlafen und obwohl wir den grössten Teil schon gestern gepackt haben, müssen wir uns beeilen damit es für das Frühstück um 6 Uhr reicht. Die Schweizer Schoggi hatten wir bereits gestern an Yuri und unseren Lieblingskellner Lazarus verteilt. Sein Kollege…

6.3.2015 Cayo Jutias

Nach dem anstrengenden Tag gestern soll es heute einen Relax-Tag geben. Wir zitterten noch etwas wegen dem schlechten Wetter gestern Abend, aber als wir Aufstehen haben wir stahlblauen Himmel!😀 Um 8 Uhr gibt es Frühstück, danach packen wir unsere Badesachen, Schnorchel und Lesestoff ein. Um 9 Uhr sollten wir bei der Casa abgeholt werden. Da…

5.3.2015 Mural de Prehistoria und Cueva del Indio

Rechterhand sehen wir bereits die „Attraktion“ hier, das überdimensionale Wandbild „Mural de Prehistoria“. Am Eingangstor bezahlen wir 3 CUCs pro Person inkl. 1 Getränk. Ganz klar eine Touri-Abzocke, aber das kühle Getränk ist es uns nach der heissen Wanderung nun wert. Zudem wollen wir hier auf den Viñales Tour Bus warten, der uns zurück nach…

5.3.2015 Wandern im Valle de Viñales

Wir haben gut geschlafen, auch wenn man bereits ab 6.30 Uhr die ersten Traktoren und Pferdefuhrwerke auf der Strasse hört. Das Frühstück um 8 Uhr ist dann sehr lecker, ich kriege sogar einen Tee Limon, herrlich! Wir können auch jetzt zum Essen draussen sitzen. Dann machen wir uns auf die Socken, heute wollen wir das…