Welcome to the world!

Herzlich willkommen auf unserem Reiseblog! Hier findest du nach und nach all unsere Reisen ab 2012. Scrolle einfach durch die verschiedenen Destinationen auf dieser Hauptseite. Viel Spass! Seit Jahren sind wir bekennende Weltenbummler, reisesüchtig im Sinne der Anklage. Wo andere lieber teure Kleider oder Schuhe kaufen, rauchen, sich ein Häusle bauen oder sonst ein teures…

Weltreise 2016/2017

Im Jahre 2016 erfüllten wir uns einen Lebenstraum: Zu zweit einmal um die Welt in 9 Monaten! Dabei habe ich das Bloggen als Hobby entdeckt. Diese Abenteuer findet ihr in einem separaten Blog namens sunandflipflops.wordpress.com. Und wo ging es hin? Nach langer Zeit der Vorbereitung ist es im Juni 2016 soweit: Wir flogen los Richtung…

Madeira November 2018

An Michaels Arbeitsplatz veranstaltete die Mensa eine kulinarische „Madeirawoche“. So guckten wir mal auf der Landkarte nach, wo dieses Madeira eigentlich liegt. Madeira – die Inselperle im Atlantik auf Höhe Marokko, „Insel des ewigen Frühlings“, ein Wanderparadies, die Blumeninsel, das tönt alles sehr verlockend😆. Besonders wenn man ein Reiseziel für im trüben November für rund…

Südafrika Okt./Nov. 2014 Kapregion, Garden Route und Kleine Karoo

Wir wollen den nicht existenten Sommer 2014 auf der Südhalbkugel nachholen und fliegen Ende Oktober nach Kapstadt. Wir besichtigen die spannende Stadt per Doppeldecker-Bus und aus schwindelerregender Höhe vom Tafelberg. erkunden dann die Kaphalbinsel, stürzen uns in eisiges Wasser und besuchen diese süssen kleinen Kerlchen. Auf der Garden Route beobachten wir Wale wohnen wunderschön einfach…

Teneriffa November 2013

Nach einem eher schwierigen Jahr machen wir im November eine Woche Erholungsurlaub auf Teneriffa, einer weiteren Kanarischen Insel im Atlantik. Wir haben uns ein hübsches Hotel ausgesucht und obwohl Baden, relaxen und Sonne tanken im Zentrum stehen, besichtigen wir natürlich trotzdem den imposanten Vulkan Teide und erwandern dessen Caldera. Wir fahren über etliche enge Kurven…

Die Garteninsel Kauai – Hawaii Juni 2013

Hawaii – diese Perlen im Pazifik sind unser Sehnsuchtsort schlechthin.🌴😚 Für meinen Liebsten sowieso: Hatte er doch nach Abschluss seines Studiums sein ganzes hartverdientes Studentenjob-Geld zusammengekratzt, die Koffer gepackt und ist auf Oahu geflogen, um Surfen zu lernen. Seither ist Hawaii sein „home away from home“. Und so besuchen wir nach 2003, 2007, 2008 und…

Südmarokko November 2017

Marokko stand eigentlich auf unserer Weltreise To-Do-Liste, es sollte der krönende Abschluss der Tour werden. Aus diesem Plan wurde aus verschiedenen Gründen nichts und so holten wir die Reise entspannt im November 2017 nach. Nach Namibia und Südafrika ist es unser drittes afrikanische Land und es ist so ganz anders, als alles was wir bisher erlebt haben! Unbedingt wollte…

USA Südwesten Sept./Okt. 2012

Schon wieder USA? Was zieht uns zwei Weltenbummler nach 2007 und 2008 denn schon wieder dahin? Nun: Wir hatten im Südwesten noch einige Rechnungen offen: Slot Canyons, die wir noch erforschen wollten, Wasserfälle, die es zu erwandern gilt und Back Roads, die auf uns warteten. Aber vor allem gibt es hier die herrlichsten Campingplätze in…

Unsere Reisen vor 2012

Reisen war schon immer unsere grosse Leidenschaft. Auch vor 2012 bereisten wir bereits die Welt. Nur steckte damals das Bloggen noch in den Kinderschuhen. Wer sich nicht an einem veralteten und etwas handgestricktem Layout stört, darf gerne auch unsere frühere Reisewebsite: http://www.c98.ch/reisen.html besuchen und in unseren früheren Reiseberichten stöbern. Was gibt es dort zu lesen?…

18.11.2018 Cabo Girão und Cristo Rei

Unser letzter Tag zeigt sich hier im Süden nochmal von seiner sonnigen Seite und so besuchen wir heute noch zwei Aussichtspunkte Madeiras, die man nicht verpassen sollte. Zuerst fahren wir hoch zum Cabo Girão. Dies ist eine runde Aussichtsplattform westlich von Funchal, welche über den Fels hinausragt. Es lohnt sich auch hier früh da zu…

17.11.2018 Balcões bei Ribeiro Frio

Trotz stürmischer Nacht scheint der heutige Tag freundlicher zu werden. Und wir starten noch einen Versuch mit Ribeiro Frio. Und tatsächlich: Das Wetter ist klar und am Himmel zeigt sich blau mit ein paar harmlosen Wolken. Juhee! So laufen wir heute den Spaziergang zum Balcões. Man läuft zwei verschiedenen Levadas entlang, dann kurz über einen…

16.11.2018 Rum-Brennerei Porto da Cruz und Levada do Furado

Es ist bereits unser zweitletzter Tag auf Madeira und darum will Michael unbedingt nochmal aufs Brett. Während er sich in Porto da Cruz in die wilden Wellen stürzt, besichtige ich gleich nebenan die Zuckerrohrfabrik „Engenho do Porto da Cruz“. Diese ist nur noch März bis Mai in Betrieb, in der restlichen Zeit des Jahres kann…

16.11.2018 Funchal – Street Art

Mein ganz persönliches Highlight von Funchal entdeckten wir erst ganz am Schluss unseres Rundgangs in der Altstadt, der Zona Velha, dem ehemaligen Quartier der Fischer und Handwerker. Lange verbrachte die Gegend mit den schmalen Gässchen im Dornröschenschlaf, bis man das Projekt „Kunst der offenen Türen“ ins Leben rief. Und was dies hervorgebracht hat, lässt mich…

16.11.2018 Funchal – Innenstadt

Die Innenstadt Funchals in ganz nett, wenn auch absolut nicht spektakulär. Ein hübscher Springbrunnen in einem kleinen Park. Die Parkbänke finde ich noch ganz originell. Die Philodendron-Pflanze, dessen Fruchtinneres man essen kann. Ein Teil der Innenstadt ist Fussgängerzone. Wenn ein Kreuzfahrtschiff im Hafen liegt, ist sie voller Tagestouristen. Daher der Blick lieber nach unten auf…

16.11.2018 Funchal – Hafen und Parque de Santa Catarina

Im Hafen von Funchal bewundern wir die „Santa Maria“, ein originalgetreuer Nachbau des Schiffes mit welchem Christopher Kolumbus Amerika entdeckt hat. Die Vorstellung, dass Kolumbus mit einer solch kleinen Nussschale über den gesamten Atlantik gegondelt ist, ist schier unglaublich! Draussen auf dem Meer findet eben ein Spektakel statt, welches von etlichen Zuschauern vom Hafenquai aus…

16.11.2018 Funchal – Mercado dos Lavradores

Heute steht die Hauptstadt Funchal auf dem Programm. Für einmal lassen wir das Mietauto stehen und nehmen um 8.30 Uhr den ExpressBus nach Funchal, welcher in der Nähe unseres Hotels hält. Wir steigen in Funchal dann gleich in der Nähe des Mercados aus. So früh am Morgen trifft man hier noch viele Einheimische und wenige…

15.11.2018 Jardim Botanico Funchal

Für heute ist der Wetterbericht nicht gut, am besten sind die Prognosen noch für den Süden. Darum besuchen den Jardim Botanico oberhalb von Funchal. Der Eintritt kostet 5 Euro pro Person, das ist im Vergleich zu anderen Gärten hier auf Madeira eher wenig. Es regnet und wir haben den Garten fast für uns alleine. Die…